Was ist AfZ Online Collections?


AfZ Online Collections (AOC) ist ein Angebot des Archivs f├╝r Zeitgeschichte (AfZ) f├╝r den Zugang zu im Volltext durchsuchbarem Schriftgut. Von den ├╝ber 30 Mio. Textseiten, die das AfZ aufbewahrt, sind 1.2 Mio Seiten f├╝r AOC aufbereitet (OCR-Erkennung, Erstellung eines Suchindex).


Wie ist AfZ Online Collections aufgebaut?


Der Katalog von AOC gliedert sich in drei Kollektionen:


  • "J├╝dische Periodika": Kollektion aus Zeitungen, Zeitschriften und Mitteilungsbl├Ąttern der j├╝dischen Gemeinschaft in der Schweiz
  • "Kernakten": Kollektion ausgew├Ąhlter Akten aus Archiven von Vereinen, Verb├Ąnden und Firmen (Jahres- und Gesch├Ąftsberichte, Protokolle, Rundschreiben, Statuten etc.)
  • "Tageb├╝cher": Kollektion ausgew├Ąhlter Akten aus Privatnachl├Ąssen

Die Kollektionen sind in Serien unterteilt. Innerhalb jeder Serie finden Sie Dossiers mit einem oder mehreren durchsuchbaren Dokumenten, z.B.:


  • Kollektion: J├╝dische Periodika / Serie: Israelitisches Wochenblatt / Dossier: Nummer bzw. Ausgabe
  • Kollektion: Kernakten / Serie: Archivbestand (z.B. Vorort, heute economiesuisse) / Dossier: Einzelnes Aktendossier

Wie suche ich in AfZ Online Collections?


In der Suche k├Ânnen Sie den Inhalt der Dossiers von AOC im Volltext durchsuchen. Sie k├Ânnen Treffer nach verschiedenen Kriterien filtern und sortieren (z.B. nach Kollektionen, Serien, Entstehungszeit). Beachten Sie die ausf├╝hrliche Hilfe insbesondere unsere Hinweise zu den Suchparametern.

Warum wird nicht alles angezeigt?


Die Mehrheit der Texte kann aus rechtlichen Gr├╝nden nicht im Internet frei publiziert werden. Im Lesesaal des AfZ oder wenn Sie einen Benutzungsantrag erstellen und sich verpflichten, Urheberrecht und Datenschutz zu beachten, erhalten Sie einen erweiterten befristeten und pers├Ânlichen online-Zugang.


Wer ist an der Entwicklung von AfZ Online Collections beteiligt?


Das Projekt "J├╝dische Periodika" wurde durch die Stiftung J├╝dische Zeitgeschichte an der ETH Z├╝rich erm├Âglicht. Es entstand in Zusammenarbeit mit der J├╝dischen Medien AG. Das Schweizerische Sozialarchiv und die Bibliothek der Israelitischen Cultusgemeinde Z├╝rich stellten f├╝r die Digitalisierung zahlreiche Ausgaben des "Israelitischen Wochenblatts" zur Verf├╝gung. Die Digitalisate der Zeitschrift ┬źAufbau ÔÇô Reconstruction┬╗ (1934-2004) wurden freundlicherweise von der Deutschen Nationalbibliothek und vom Leo Baeck Institute in New York zur Verf├╝gung gestellt. Das Projekt Kernakten wurde mit Sondermitteln der ETH Z├╝rich erm├Âglicht und von den Verb├Ąnden economiesuisse und Swisstextiles sowie der Z├╝rcher Seidenindustriegesellschaft grossz├╝gig unterst├╝tzt.


Kollektionen und Serien


J├╝dische Periodika


├ľffentlich zug├Ąngliche Serien:


  • J├╝dische Presszentrale (1918-1940)
  • Das J├╝dische Heim (1927-1938)
  • Das Neue Israel (1948-1986)

Nach Registrierung zug├Ąngliche Serien:


  • Aufbau - Reconstruction (1934-2004)
  • Aufbau - Das j├╝dische Monatsmagazin (2005-2022)
  • Israelitisches Wochenblatt (1901-2001)
  • J├╝dische Rundschau Maccabi (1941-2001)
  • Zionistische Nachrichten (1947-1948)
  • Revue Juive (1989-2022)
  • Inside (Magazin zur J├╝dischen Rundschau Maccabi, 1998-2001)
  • JGB-Forum (1971-2016)
  • tachles - Das j├╝dische Wochenmagazin (2001-2022)
  • Tradition und Erneuerung (1957-1996)
  • Luchot (1978-2012)

Kernakten


Nach Registrierung zug├Ąngliche Serien:


  • AJS - Aktionsgemeinschaft f├╝r die Juden in der Sowjetunion
  • ASM - Arbeitgeberverband schweizerischer Maschinen- und Metall-Industrieller
  • BSJF - Bund Schweizerischer J├╝discher Frauenorganisationen
  • CJA - Christlich J├╝dische Arbeitsgemeinschaft
  • ECOPOP
  • Eidgen├Âssische Gemeinschaft
  • Gotthard-Bund
  • GSI - Gesellschaft Schweiz Israel
  • ICZ - Israelitische Cultusgemeinde Z├╝rich
  • IFZ - Israelitischer Frauenverein Z├╝rich
  • J├╝dische Gemeinde Kreuzlingen
  • J├╝dische Gemeinde St Imier
  • JUNA - J├╝dische Nachrichten und Abwehr
  • Kulturgemeinschaft der Emigranten in Z├╝rich
  • Omanut
  • RN - Redressement National
  • SAD - Schweizerischer Aufkl├Ąrungsdienst
  • SFH - Schweizerische Fl├╝chtlingshilfe
  • SIG - Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund
  • Swisscontact
  • Swiss Textiles
  • Union J├╝discher Fl├╝chtlinge
  • Vorort - Schweizerischer Handels- und Industrie-Verein (SHIV)
  • VSJF - Verband Schweizerischer J├╝discher F├╝rsorgen
  • VSM - Verein Schweizerischer Maschinen-Industrieller

Tageb├╝cher


├ľffentlich zug├Ąngliche Serie:


  • Rimensberger Tagebuch (1927-1962)
Close

W├Ąhlen sie ein Farbschema: